Zuflucht im Wald – Emanuel Wöhrl-Schutzhütte in Rückersdorf

Draußen toben und spielen – das Projekt „Zwergenmoos e.V.“ im Sebalder Reichswald bietet die etwas andere Kinderbetreuung. Vor 20 Jahren hat Leiterin Patrizia Liegel-Dietz den Waldkindergarten in Rückersdorf ins Leben gerufen. Kinder im Alter von zwei bis vier Jahren dürfen zusammen mit der Waldpädagogin die Natur entdecken – bei jedem Wetter.

Doch um das beliebte Angebot weiter anbieten zu können, musste dringend eine Schutzhütte gebaut werden, die den Kindern bei immer häufiger werdenden Extremwettern Unterschlupf bietet. Mit der Spende der Emanuel Wöhrl-Stiftung konnte die Schutzhütte im September 2021 fertiggestellt und eingeweiht werden.

Die Gemeinde und viele Rückersdorfer Unternehmen unterstützten das Bauvorhaben. Das Gelände beim TSV Rückersdorf stellten die Bayerischen Staatsforsten zur Verfügung. Dort steht die neue Blockhüte eingerahmt in den Sebalder Reichswald.

Für Hans Rudolf Wöhrl war das Projekt von Anfang an eine Herzensangelegenheit. Gerade das waldpädagogische Konzept wappne die Kinder für die Zukunft und sensibilisiere sie zu besseren Menschen, die achtsam mit der Natur umgehen.

Stiftungsrat Hans Rudolf Wöhrl: „Hier wachsen gesunde Mädchen und Jungs heran, die lernen ihren Verstand zu benutzen und eigenverantwortlich zu handeln.“

Bei der Einweihung konnten die Eltern und Kinder selbst auf Entdeckung durch den Wald gehen und die neue Schutzhütte bestaunen. Als Geschenk an die Emanuel Wöhrl-Stiftung wurde ein Baum übergeben und gemeinsam eingepflanzt.

Neben der Kinderbetreuung will der „Zwergenmoos e.V.“ in Zukunft das Areal auch für Eltern-Kind-Gruppen, Bienenseminare und Exkursionen über Fauna und Flora in heimischen Wäldern anbieten.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen