Die jungeMET präsentiert: Die besseren Wälder – PREMIERE am Sonntag den 23. Juni um 18 Uhr im Kulturforum Fürth

Die besseren Wälder Musiktheater nach dem Roman von Martin Baltscheit ab 13 Jahren PREMIERE am Sonntag den 23. Juni um 18 Uhr im Kulturforum Fürth Eine Wolfsfamilie verlässt ihr Revier, um der nackten Not zu entkommen. Sie wollen in die besseren Wälder. Man sagt, es gäbe dort wärmere Höhlen, klareres Wasser und mehr Schafe, als man jemals …

Die jungeMET präsentiert: Die besseren Wälder – PREMIERE am Sonntag den 23. Juni um 18 Uhr im Kulturforum Fürth Weiterlesen »

STATIONEN / Gutes böses Geld – mit Hans Rudolf Wöhrl & der Emanuel Wöhrl Stiftung

„Geld regiert die Welt“ – diesen Spruch kennt fast jeder. Obwohl es jeder braucht, ist Geld in Deutschland ein Tabuthema und negativ belastet. Die Sendung STATIONEN im Bayerischen Rundfunk begibt sich auf die Spuren des Geldes und fragt, was „der schnöde Mammon“ bewirken kann – Gutes wie Böses. Als prominenter Gast zum Thema Geld spricht …

STATIONEN / Gutes böses Geld – mit Hans Rudolf Wöhrl & der Emanuel Wöhrl Stiftung Weiterlesen »

Die jungeMET präsentiert: „Herman und Rosie“ – Uraufführung am 01. Oktober 2016 um 19.30 Uhr im Theater Pfütze

Musiktheater nach dem Bilderbuch von Gus Gordon pfütze jungeMET für Kinder ab 7 Jahren und ErwachseneUraufführung am 01. Oktober 2016 um 19.30 Uhr im Theater Pfütze Rosie Bloom liebt Meeresfilme, Karamellbonbons und die kleine Melodie, die ihr seit Tagen nicht mehr aus dem Kopf geht. Wo hat sie die bloß gehört? Die große Stadt, in …

Die jungeMET präsentiert: „Herman und Rosie“ – Uraufführung am 01. Oktober 2016 um 19.30 Uhr im Theater Pfütze Weiterlesen »

Die jungeMET präsentiert: „Blues to Go“, Premiere am Samstag, 24.Oktober 19.30 Uhr

Blues to GoPREMIERE AM SAMSTAG 24.Oktober 19.30 Uhrab 9 Jahren / 4.-12. KlasseVon: Florian Kenner, Martin Zels und Ensemble – nach einer Idee von Iwona JeraRegie: Iwona JeraDauer: ca. 70 Minuten In „Heinrichs Blues Bar“ sind die Erinnerungen an gefeierte Konzerte noch sehr lebendig. Aber inzwischen sind die Lichter aus. Die Bar ist pleite. Nur …

Die jungeMET präsentiert: „Blues to Go“, Premiere am Samstag, 24.Oktober 19.30 Uhr Weiterlesen »

Wieviel Tier steckt in Dir? Die Förderklasse der Emanuel Wöhrl Stiftung führt eigenes Theaterstück auf

Seit 2012 unterstützt die Emanuel Wöhrl Stiftung das Kindertheater Pfütze bei mehreren Projekten. Ein Ziel der Stiftung ist die Förderung einer engen Zusammenarbeit des Theaters Pfütze mit Schülerinnen und Schülern aus sogenannten Brennpunktschulen über einen längeren Zeitraum hinweg. Jeweils eine Schulklasse pro Jahr begleitet die Produktionen und das Ensemble von der Entwicklung einer jungeMET–Produktion bis …

Wieviel Tier steckt in Dir? Die Förderklasse der Emanuel Wöhrl Stiftung führt eigenes Theaterstück auf Weiterlesen »

Die große Wörterfabrik“ – eine Produktion der jungenMET ab 04.10.2013 im Theater Pfütze

Mit der jungenMET, dem Musiktheater für die ganze Familie, feiern wird die Premiere von „Die große Wörterfabrik“ von Agnes de Lestrade. Ihre literarische Vorlage ist „ein bezauberndes Buch über den Wert der Sprache und die Bedeutung von echten Gefühlen“, wie die Presse urteilt. Die erste Vorstellung wird zugleich eine Premiere sein: Am 04. Oktober 2013 …

Die große Wörterfabrik“ – eine Produktion der jungenMET ab 04.10.2013 im Theater Pfütze Weiterlesen »

Die große Wörterfabrik

Es gibt ein Land in dem die Menschen fast gar nicht reden. Das ist das Land der großen Wörterfabrik. In diesem sonderbaren Land muss man die Wörter kaufen und sie schlucken, um sie aussprechen zu können. Wörter sind teuer, aber wer nicht so viel Geld hat, findet vielleicht im Schlussverkauf oder in der Mülltonne das …

Die große Wörterfabrik Weiterlesen »

Musiktheater für die ganze Familie mit dem Emanuel Taler

Seit einem Jahr bieten das Theater Pfütze und das Stadttheater Fürth zeitgenössisches Musiktheater für junge Menschen in der Metropolregion an. „Die jungeMet“ steht für neue Kompositionen, neue Libretti und künstlerisch hochwertige Inszenierungen mit den Mitteln des modernen Kinder- und Jugendtheaters. Die Kooperation wurde von Anfang an maßgeblich von der Emanuel Wöhrl Stiftung unterstützt.

Starker Start mit dem „starken Wanja“

Am 05. März 2012 berichtete Katharina Erlenwein in den Nürnberger Nachrichten über die Premiere des zeitgenössischen Musiktheaters für junge Menschen““junge Met“ mit der Inszenierung „Der starke Wanja“ am Stadttheater Fürth. Starker Start mit dem „starken Wanja“Stadttheater Fürth und Theater Pfütze haben die Musiktheaterreihe „Junge MET“ aus der Taufe gehoben. Eine Idee macht Furore: Das Nürnberger …

Starker Start mit dem „starken Wanja“ Weiterlesen »

„Spartenstich“ mit starkem Wanja.

Am 04. März 2012 berichtete die Nürnberger Zeitung über die Premiere der neuen Kinder- und Jugendmusikreihe „junge Met“ mit der Inszenierung „Der starke Wanja“ am Stadttheater Fürth. Ginge es nach Staatsminister Heubisch, lösen Eltern mit dem Eintrittsticket in die Kinderoper langfristig und praktischerweise auch gleich die Übertrittsfrage fürs Gymnasium. Denn musische Bildung, so Heubisch, sei …

„Spartenstich“ mit starkem Wanja. Weiterlesen »

Scroll to Top