Emanuel Wöhrl Stiftung

Ostergrüße aus dem Emanuel Center

Liebe Unterstützer*innen der Emanuel Wöhrl-Stiftung,

durch die anhaltende weltweite Pandemie fallen weiterhin außerordentlichen Kosten für Hygiene- und Schutzmaßnahmen in den verschiedenen Einrichtungen an. Es wurden z.B. in der St. James Primary School zusätzliche Frischwassertanks mit Waschbecken und weitere Wasserhähne installiert, um sich zügig und regelmäßig die Hände (als Teil des Infektionsschutzes) waschen zu können.

Laut Sister Seline (Hospital-Leitung) ist in Kenia die dritte Infektions-Welle angekommen. Diese sei jetzt im Hospital deutlicher zu spüren, als es bisher war. Es werden vermehrt COVID-19 Patienten eingeliefert, die dringend eine Sauerstoffversorgung benötigen.

Wie es in Kenia diesbezüglich aussieht, schildert Sr. Sellah Ireri OP vom Emmanuel Centre in ihrem Kurzreport.

Osterbrief der Thika Kenia Hilfe

Emmanuel Centre Kenia 2021 Easter Letter

Progressive Report March 2021 Emmanuel Centre

Report zum Laborgerät Immunchemie Maschine

Vielen Dank und ein schönes Osterfest wünscht

Ihr Team von der Emanuel Wöhrl-Stiftung

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.