Emanuel Wöhrl Stiftung

Nürnberger Tafel erhält 1.000 Paar Schuhe von Emanuel-Stiftung

Passend zur Weihnachtszeit greift die Emanuel-Stiftung dem Christkind unter die Arme und übergibt am Donnerstag die ersten 200 von über 1000 Paar neuen Sportschuhen an die Nürnberger Tafel.

Von dort aus gehen die gestifteten Schuhe an Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien, die sich ohne Unterstützung Sachen wie diese nicht leisten könnten.

„Bei meinem letzten Besuch der Nürnberger Tafel im Herbst machte man mich darauf aufmerksam, dass die Kinder vor allem Schuhe ganz dringend benötigen“, so Dagmar Wöhrl weiter.

Die Emanuel-Stiftung hat daraufhin Kontakt mit einem in der Region ansässigen Sportartikelhersteller aufgenommen und dort die über 1.000 Paar Schuhe erworben. Die Schuhe im Wert von über 17.000 Euro wurden von Dagmar Wöhrl und Sohn Marcus übergeben.

Nürnberger Tafel erhält 1.000 Paar Schuhe von Emanuel-Stiftung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.